Jänner 2022

Mi 12.1. I 9.00 - 11.00 Uhr I Monatliche EINKEHR­STUNDEN – in hybrider Form

80L7R

Betende Menschen werden

9.00 Uhr Vortrag, 10.00 Betrachtung, 10.30 Hl. Messe. Beigestellt werden ein Text zur persönlichen Besinnung und einige Fragen für die persönliche Gewissenserforschung.

Die Einkehrstunden werden von einem Priester des Opus Dei gehalten.

Für die virtuelle Teilnahme melden Sie sich bitte per office@forumf21.at.

Die Einkehrstunden finden nochmals am Donnerstag Abend statt.

Kommende Termine und Themen:

1./2. Februar 2022: Die Seligpreisungen – Einswerden mit Christus. V: Die Sünde, Feind eines erfüllten und freien Lebens.

2./3. März 2022: Die Fastenzeit leben. V: Das Geschenk der Gnade.

6./7. April 2022: Die Leiden des Herrn betrachten und leben. V: Demut heißt, in der Wahrheit leben.

4./5. Mai 2022: Maria, Vorbild aller Tugenden. V: Reinheit des Herzens

8./9. Juni 2022: Eucharistia, Zentrum des christlichen Lebens. V: Als Berufene leben.

6./7. Juli 2022: Das Gleichnis vom Pharisäer und Zöllner: Aufrichtigkeit. V: Die Einheit des Lebens

3./4. August 2022: Die Aufnahme Mariens in den Himmel: Reinheit der Absicht. V: Die Freiheit der Kinder Gottes.

7./8. September 2022: Das Gleichnis von der Samariterin: Zurückhaltung beim Urteilen. V: Freudig leben, zuversichtlich leben

Ort: Forum F21, Mittelgasse 17/1

 

Zur Information: Am Vorabend werden Einkehrstunden zur gleichen Uhrzeit  in der Krypta der Peterskirche angeboten.

pf

Über den Nutzen von Einkehrstunden für das innere Wachstum der Gläubigen schreibt Papst Franziskus in seiner Familienenzyklika:

„Wir Hirten müssen die Familien ermutigen, im Glauben zu wachsen. Zu diesem Zweck ist es gut, sie zu häufigem Beichten, zu geistlicher Begleitung und zum Besuch von Einkehrtagen zu animieren.“ Papst Franziskus, Apostolisches Schreiben Amoris Laetitia, 226

 

 

Do 13.1. I 18.00 - 20.15 Uhr I Monatliche EINKEHR­STUNDEN – in hybrider Form

80L7R

Betende Menschen werden

Ab 18.00 Uhr Besinnung und Beichtgelegenheit, 18.30 Vortrag, 19.00 Betrachtung, 19.45 Hl. Messe. Beigestellt werden ein Text zur persönlichen Besinnung und einige Frage für die persönliche Gewissenserforschung.

Die Einkehrstunden werden von einem Priester des Opus Dei gehalten.

Für die virtuelle Teilnahme melden Sie sich bitte per office@forumf21.at.

Kommende Termine und Themen:

2. Februar 2022: Die Seligpreisungen – Einswerden mit Christus. V: Die Sünde, Feind eines erfüllten und freien Lebens.

3. März 2022: Die Fastenzeit leben. V: Das Geschenk der Gnade.

7. April 2022: Die Leiden des Herrn betrachten und leben. V: Demut heißt, in der Wahrheit leben.

5. Mai 2022: Maria, Vorbild aller Tugenden. V: Reinheit des Herzens

9. Juni 2022: Eucharistia, Zentrum des christlichen Lebens. V: Als Berufene leben.

7. Juli 2022: Das Gleichnis vom Pharisäer und Zöllner: Aufrichtigkeit. V: Die Einheit des Lebens

4. August 2022: Die Aufnahme Mariens in den Himmel: Reinheit der Absicht. V: Die Freiheit der Kinder Gottes.

8. September 2022: Das Gleichnis von der Samariterin: Zurückhaltung beim Urteilen. V: Freudig leben, zuversichtlich leben

Ort: Forum F21, Mittelgasse 17/1

 

Zur Information: Am Vorabend werden Einkehrstunden zur gleichen Uhrzeit  in der Krypta der Peterskirche angeboten.

pf

Über den Nutzen von Einkehrstunden für das innere Wachstum der Gläubigen schreibt Papst Franziskus in seiner Familienenzyklika:

„Wir Hirten müssen die Familien ermutigen, im Glauben zu wachsen. Zu diesem Zweck ist es gut, sie zu häufigem Beichten, zu geistlicher Begleitung und zum Besuch von Einkehrtagen zu animieren.“ Papst Franziskus, Apostolisches Schreiben Amoris Laetitia, 226

 

 

Do 20.1. I 19.00-20.30 Uhr I Meet & Greet I Gudrun Trausmuth über "Textliebe" - hybride Veranstaltung

Ein Gespräch mit Gudrun Trausmuth über Aspekte der Bedeutung von Wort und Text in der abendländischen Geistesgeschichte. Ein Plädoyer für Lesen, Schreiben und Deuten als zugleich abstrakte und kreativ-imaginative geistige Herausforderungen. Und: ein Spaziergang durch eine Bibliothek.

Gudrun Trausmuth, Dr. phil., Studium der Germanistik und Romanistik in Wien, Angers und Paris; Publizistin, Journalistin und Literarhistorikerin mit Schwerpunkt „Literatur und Glaube“, Lehrbeauftragte am Europäischen Institut für Philosophie und Religion (EUPHrat) an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Benedikt XVI. in Heiligenkreuz, Mitherausgeberin der Kleinen Bibliothek des Abendlandes (Be&Be-Verlag).

Für Präsenzteilnehmer: 19.00 Welcome I 19.30 Beginn I ca. 20.30 Ende

Beginn für virtuelle Teilnehmer um 19.30.

Bitte in jedem Fall um kurze Anmeldung.

Die Meet & Greet-Reihe bietet Einblicke in spannende Bereiche oder Metiers des beruflichen Lebens.

 

Do 27. - So 30.1. I BESINNUNGS­TAGE FÜR FRAUEN

80Hg

Den Alltag hinter sich lassen, Gott begegnen

Die Besinnungstage werden von einem Priester des Opus Dei gehalten.

Ort: Tagungshaus Hohewand, Dreistetten, Niederösterreich

Beginn: Donnerstag 19.00, Ende Sonntag nach dem Mittagessen

Bitte melden Sie sich online direkt dort an. 

Kosten (Aufenthalt und Verpflegung): 240 Euro.

Februar 2022

Mi 1.2. I 9.00 - 11.00 Uhr I Monatliche EINKEHR­STUNDEN – in hybrider Form

80L7R

Einswerden mit Christus

9.00 Uhr Vortrag, 10.00 Betrachtung, 10.30 Hl. Messe. Beigestellt werden ein Text zur persönlichen Besinnung und einige Frage für die persönliche Gewissenserforschung.

Die Einkehrstunden werden von einem Priester des Opus Dei gehalten.

Für die virtuelle Teilnahme melden Sie sich bitte per office@forumf21.at.

Die Einkehrstunden werden jeweils auch am Donnerstag Abend abgehalten.

Kommende Termine und Themen:

2./3. März 2022: Die Fastenzeit leben. V: Das Geschenk der Gnade.

6./7. April 2022: Die Leiden des Herrn betrachten und leben. V: Demut heißt, in der Wahrheit leben.

4./5. Mai 2022: Maria, Vorbild aller Tugenden. V: Reinheit des Herzens

8./9. Juni 2022: Eucharistia, Zentrum des christlichen Lebens. V: Als Berufene leben.

6./7. Juli 2022: Das Gleichnis vom Pharisäer und Zöllner: Aufrichtigkeit. V: Die Einheit des Lebens

3./4. August 2022: Die Aufnahme Mariens in den Himmel: Reinheit der Absicht. V: Die Freiheit der Kinder Gottes.

7./8. September 2022: Das Gleichnis von der Samariterin: Zurückhaltung beim Urteilen. V: Freudig leben, zuversichtlich leben

Ort: Forum F21, Mittelgasse 17/1

pf

Über den Nutzen von Einkehrstunden für das innere Wachstum der Gläubigen schreibt Papst Franziskus in seiner Familienenzyklika:

„Wir Hirten müssen die Familien ermutigen, im Glauben zu wachsen. Zu diesem Zweck ist es gut, sie zu häufigem Beichten, zu geistlicher Begleitung und zum Besuch von Einkehrtagen zu animieren.“ Papst Franziskus, Apostolisches Schreiben Amoris Laetitia, 226

 

 

Do 2.2. I 18.00 - 20.15 Uhr I Monatliche EINKEHR­STUNDEN – in hybrider Form

80L7R

Einswerden mit Christus

Ab 18.00 Uhr Besinnung und Beichtgelegenheit, 18.30 Vortrag, 19.00 Betrachtung, 19.45 Hl. Messe. Beigestellt werden ein Text zur persönlichen Besinnung und einige Frage für die persönliche Gewissenserforschung.

Die Einkehrstunden werden von einem Priester des Opus Dei gehalten.

Für die virtuelle Teilnahme melden Sie sich bitte per office@forumf21.at.

Kommende Termine und Themen:

3. März 2022: Die Fastenzeit leben. V: Das Geschenk der Gnade.

7. April 2022: Die Leiden des Herrn betrachten und leben. V: Demut heißt, in der Wahrheit leben.

5. Mai 2022: Maria, Vorbild aller Tugenden. V: Reinheit des Herzens

9. Juni 2022: Eucharistia, Zentrum des christlichen Lebens. V: Als Berufene leben.

7. Juli 2022: Das Gleichnis vom Pharisäer und Zöllner: Aufrichtigkeit. V: Die Einheit des Lebens

4. August 2022: Die Aufnahme Mariens in den Himmel: Reinheit der Absicht. V: Die Freiheit der Kinder Gottes.

8. September 2022: Das Gleichnis von der Samariterin: Zurückhaltung beim Urteilen. V: Freudig leben, zuversichtlich leben

Ort: Forum F21, Mittelgasse 17/1

 

Zur Information: Am Vorabend werden Einkehrstunden zur gleichen Uhrzeit  in der Krypta der Peterskirche angeboten.

pf

Über den Nutzen von Einkehrstunden für das innere Wachstum der Gläubigen schreibt Papst Franziskus in seiner Familienenzyklika:

„Wir Hirten müssen die Familien ermutigen, im Glauben zu wachsen. Zu diesem Zweck ist es gut, sie zu häufigem Beichten, zu geistlicher Begleitung und zum Besuch von Einkehrtagen zu animieren.“ Papst Franziskus, Apostolisches Schreiben Amoris Laetitia, 226

 

 

März 2022

Mi 2.3. I 9.00 - 11.00 Uhr I Monatliche EINKEHR­STUNDEN – in hybrider Form

80L7R

Die Fastenzeit leben

9.00 Vortrag, 10.00 Betrachtung, 10.30 Hl. Messe. Beigestellt werden ein Text zur persönlichen Besinnung und einige Frage für die persönliche Gewissenserforschung.

Die Einkehrstunden werden von einem Priester des Opus Dei gehalten.

Für die virtuelle Teilnahme melden Sie sich bitte per office@forumf21.at.

Die Einkehrstunden finden jeweils auch am Donnerstag Abend statt

Kommende Termine und Themen:

6./7. April 2022: Die Leiden des Herrn betrachten und leben. V: Demut heißt, in der Wahrheit leben.

4./5. Mai 2022: Maria, Vorbild aller Tugenden. V: Reinheit des Herzens

8./9. Juni 2022: Eucharistia, Zentrum des christlichen Lebens. V: Als Berufene leben.

6./7. Juli 2022: Das Gleichnis vom Pharisäer und Zöllner: Aufrichtigkeit. V: Die Einheit des Lebens

3./4. August 2022: Die Aufnahme Mariens in den Himmel: Reinheit der Absicht. V: Die Freiheit der Kinder Gottes.

7./8. September 2022: Das Gleichnis von der Samariterin: Zurückhaltung beim Urteilen. V: Freudig leben, zuversichtlich leben

Ort: Forum F21, Mittelgasse 17/1

pf

Über den Nutzen von Einkehrstunden für das innere Wachstum der Gläubigen schreibt Papst Franziskus in seiner Familienenzyklika:

„Wir Hirten müssen die Familien ermutigen, im Glauben zu wachsen. Zu diesem Zweck ist es gut, sie zu häufigem Beichten, zu geistlicher Begleitung und zum Besuch von Einkehrtagen zu animieren.“ Papst Franziskus, Apostolisches Schreiben Amoris Laetitia, 226

 

 

Do 3.3. I 18.00 - 20.15 Uhr I Monatliche EINKEHR­STUNDEN – in hybrider Form

80L7R

Die Fastenzeit leben

Ab 18.00 Uhr Besinnung und Beichtgelegenheit, 18.30 Vortrag, 19.00 Betrachtung, 19.45 Hl. Messe. Beigestellt werden ein Text zur persönlichen Besinnung und einige Frage für die persönliche Gewissenserforschung.

Die Einkehrstunden werden von einem Priester des Opus Dei gehalten.

Für die virtuelle Teilnahme melden Sie sich bitte per office@forumf21.at.

Kommende Termine und Themen:

7. April 2022: Die Leiden des Herrn betrachten und leben. V: Demut heißt, in der Wahrheit leben.

5. Mai 2022: Maria, Vorbild aller Tugenden. V: Reinheit des Herzens

9. Juni 2022: Eucharistia, Zentrum des christlichen Lebens. V: Als Berufene leben.

7. Juli 2022: Das Gleichnis vom Pharisäer und Zöllner: Aufrichtigkeit. V: Die Einheit des Lebens

4. August 2022: Die Aufnahme Mariens in den Himmel: Reinheit der Absicht. V: Die Freiheit der Kinder Gottes.

8. September 2022: Das Gleichnis von der Samariterin: Zurückhaltung beim Urteilen. V: Freudig leben, zuversichtlich leben

Ort: Forum F21, Mittelgasse 17/1

 

Zur Information: Am Vorabend werden Einkehrstunden zur gleichen Uhrzeit  in der Krypta der Peterskirche angeboten.

pf

Über den Nutzen von Einkehrstunden für das innere Wachstum der Gläubigen schreibt Papst Franziskus in seiner Familienenzyklika:

„Wir Hirten müssen die Familien ermutigen, im Glauben zu wachsen. Zu diesem Zweck ist es gut, sie zu häufigem Beichten, zu geistlicher Begleitung und zum Besuch von Einkehrtagen zu animieren.“ Papst Franziskus, Apostolisches Schreiben Amoris Laetitia, 226

 

 

Do 10.-So 13.3. I BESINNUNGS­TAGE FÜR FRAUEN

80Hg

Den Alltag hinter sich lassen, Gott begegnen

Die Besinnungstage werden von einem Priester des Opus Dei gehalten.

Ort: Tagungshaus Hohewand, Dreistetten, Niederösterreich

Beginn: Donnerstag 19.00, Ende Sonntag nach dem Mittagessen

Bitte melden Sie sich online direkt dort an. 

Kosten (Aufenthalt und Verpflegung): 240 Euro.

Fr 25.-Sa 26.3. I Tagung I Die Macht der Schönheit (Arbeitstitel)

Programm in Arbeit